Aufbau der Datenerfassung und Auswertung

Bei der Vorüberlegung zur tagesaktuellen Verbrauchserfassung automatisiert auszuwerten führte zum Shelly 3EM.

Anlagenbeispiel einer Notstromversorgung für Einfamilienhäuser

Im eigenen Haus wurde eine Notstromanlage aus den folgenden Komponenten integriert.

Im Sinne der CO2-Bilanz besitzt der Schadstoffausstoß für die Wärmeenergiegewinnung ein hohes Einsparpotential. Im Vergleich liegt das CO2-Äquivalent bei der Endenergie gemäß nachfolgender Abbildung bei der Nutzung von Holzpellets bei nur 17 Prozent der Erdgasnutzung.

Im Zuge des Klimawandel ist die regionale Versorgung mit Energie keineswegs in allen Situationen gewährleistet. Die Katastrophen in Ahrweiler und Euskirchen zeigen nur all zu deutlich, dass gerade bei der Energieversorgung Ausfälle für Wochen und Monate möglich sind. Die Bedrohungslage auf die Versorgungsnetze aus dem virtuellen Raum wächst zunehmend  und könnte im ungünstigen Fall ähnlich gravierende Auswirkungen haben. 
Ein Ausweg bietet eine Eigenversorgung an. Ohne Energie sind hochtechnisierte Gesellschaften schnell an Leistungsgrenzen. Privathaushalte benötigen weniger Energie. Aber das bedeutet nicht, dass die Energieversorgung nicht ebenso essentiell ist.

Was wird dafür nötig?